fbpx

Banner 1500 x 350

Kontakt

Folgen Sie uns auf Facebook

EasyBlog - Calendar Module

Warte kurz, während wir den Kalender laden
Schriftgröße: +
1 Minuten Lesezeit (264 Worte)

Neugestaltung "Zolltorplatz": Informationsveranstaltung am 9. Dezember um 19:00 Uhr

_1200-x-627-px

Im April hatte der Oppenheimer Stadtrat entschieden, eine Neuplanung für den Oppenheimer Zolltorplatz zu beauftragen. Jetzt liegen die Planentwürfe des Bopparder Planungsbüros Planwerk Häuser vor, das als bester Bieter den Auftrag gewonnen hat. Bevor die Entwurfsplanung für die neue öffentliche Grünfläche zur abschließenden Beratung in den Stadtrat kommt, will die Stadt Oppenheim das Bauvorhaben in einer Infoveranstaltung ihren Bürgerinnen und Bürgern vorstellen. Die Präsentation erfolgt am 9. Dezember, um 19.00 Uhr und ist als Hybridveranstaltung vorgesehen. Der Online-Link für die Webex-Konferenz wird in Kürze auf der Homepage der Stadt unter www.stadt-oppenheim.de veröffentlicht. Zudem ist eine begrenzte Zahl von Personen unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln zur Teilnahme in der Emondshalle zugelassen.

Mehr Grün in der Vorstadt 

„Viele Menschen in Oppenheim trauern noch immer den großen Bäumen auf dem Postplatz nach. Mit der Neugestaltung des benachbarten Zolltorplatzes wollen wir wieder mehr Grün in die Vorstadt holen und eine attraktive Erholungsfläche schaffen, die sowohl Jugendliche als auch ältere Menschen anspricht", erklärt Silke Rautenberg, Erste Beigeordnete der Stadt Oppenheim und zuständig für die Bereiche Bauen/Stadtentwicklung und Umwelt. Noch ist der Zolltorplatz als Platz für die meisten gar nicht erkennbar. Die zu überplanende Fläche erstreckt sich im Wesentlichen in dem Dreieck zwischen der alten Post im Norden und der Grundstücksspitze an der Kreuzung von Bahnhofstraße und Turmstraße im Süden. Kernstück ist die eingezäunte Grünfläche, in der es zeitweilig einen kleinen Biergarten gab. Zudem werden Randbereiche der Turmstraße, des Postplatzes und das Brunnenumfeld miteinbezogen. Insgesamt umfasst die Fläche rund 1300 Quadratmeter. „Es ist unser größtes Bauvorhaben im kommenden Jahr. Eine Kostenbeteiligung der Anlieger wird es hier nicht geben", betont Rautenberg.


×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Orgelkonzert in der Silvesternacht
Adventsfenster 2021 in Uelversheim

Ähnliche Beiträge

Comment for this post has been locked by admin.
 

Kommentare

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

top