• Welche Veranstaltungen finden bald statt?
    Notieren Sie sich jetzt schon die Termine
  • Wo lässt es sich schön spazieren?
    Lassen Sie uns gemeinsam Rhein-Selz entdecken
Donnerstag, 12 Dezember 2019

 

Adventskalender2019Rhein-Selz-geht-aus hat dieses Jahr wieder ein Adventskalender.

Um Ihnen die Vorweihnachtszeit zu verkürzen, möchte ich mit Ihnen einen Spaziergang durch Rhein-Selz machen. Auf 24 Etappen stelle ich Ihnen 24 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Rhein-Selz vor. Hier finden Sie den Adventskalender. 

Folgen Sie Rhein-Selz-geht-aus auch in Facebook? Aktivieren Sie die Funktion "als Erstes ansehen", dann verpassen Sie keine Sehenswürdigkeit oder Veranstaltungstipp.

 

Diese Woche in Rhein Selz

14.12.2019 14:00 - 21:00
Oppenheim, Weihnachtsmarkt
14.12.2019 15:00 - 18:00
Hillesheim, Weihnachtsmarkt
14.12.2019 18:00 - 19:30
Oppenheim, Adventskonzert
15.12.2019 13:00 - 20:00
Oppenheim, Weihnachtsmarkt
15.12.2019 14:00 - 18:00
Guntersblum Weihnachtsausstellung
15.12.2019 15:00 - 17:00
Nierstein, Café Welcome
17.12.2019 20:00 - 22:30
Nierstein, Kultur um 8

Das Graunsberghäuschen in Uelversheim

Graunsberghaeuschen-Uelversheim

Versteckt hinter dem Sasselbach und nordöstlich von Uelversheim befindet sich ein weiterer Lieblingsplatz in Rhein-Selz: das Graunsberghäuschen. 

Das „Wingertshaisjer", wie die Rheinhessen sagen, diente früher als Schutz vor Regen, Gewitter und Hitze für die arbeitenden Winzer in der Weinlage. Es wurde sehr wahrscheinlich im 18. oder 19. Jahrhundert errichtet.

Das Weinbergshäuschen wurde von aktiven Uelversheimern liebevoll restauriert und 2015 von der Rheinhessichen Weinbruderschaft prämiert. Der mit Erde bedeckte tonnengewölbte Rechteckbau erinnert an einen Gewölbekeller. Im Inneren lädt eine umlaufende, gemauerte Bank zum Sitzen ein.

Heute lädt sie die Wanderer zu einer Pause. Auf dem Gelände befindet sich ein Rotbeerbaum und ein sehr schönes Insektenhotel.

An der Straße K41 nach Oppenheim linker Hand (ca. 2. Feldweg vor dem Gehöft) führt ein gepflasterter Feldweg den Hang hinunter über den Sasselbach und dann den Weinberg hoch zum Weinbergshäuschen. Zurück geht es über den Wirtschaftsweg oberhalb des Häuschens links bis zum Friedhof.

Anmeldung zur Nutzung unter: 06249/1349 oder 1209

Wer steckt hinter Rhein-Selz geht aus?
Mit der Krämersfrau im Oppenheimer Untergrund

Ähnliche Beiträge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.