Sonntag, 19 Januar 2020

Event in Rhein-Selz

Event in Rhein-Selz

  • Tagxedo22 webSie kennen es bestimmt auch. Das Wetter ist angenehm, man hat Zeit und möchte gerne etwas unternehmen, aber was? In unserer schönen Verbandsgemeinde gibt es viele Feste und Veranstaltungen. Man schaut sich um, surft ein wenig im Internet und findet nicht unbedingt etwas. Und dann am Montag erfährt man, dass gerade um die Ecke ein tolles Konzert oder Hoffest stattgefunden hat, leider hatte man keine Kenntnis davon. Wie ärgerlich.

    Genau weil uns das oft auch so ergangen ist, haben wir diese Seite erstellt. Wir möchten alle Veranstaltungen, Konzerten, Feste, Ausstellungen, usw. auf einer Seite sammeln und veröffentlichen. Wir interessieren uns nicht nur für touristische Events, sondern auch für kleine Veranstaltungen, wie zum Beispiel Kleinkunst, Chorkonzerte, Ausstellungen, Hoffeste, Lesungen usw.

    Weil auch wir nicht immer alles zeitig erfahren, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Wenn Sie selbst Veranstalter sind oder von einem schönen Event erfahren haben, teilen Sie es uns mit. Wir werden es veröffentlichen, gerne auch unter Ihrem Namen. Schicken Sie uns möglichst viele Details und Bilder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Wir freuen uns…

  • Kerb

    Vom 23. bis 27. Au­gust ha­ben die be­tei­lig­ten Ver­ei­ne und die Orts­ge­mein­de wie­der ein ab­wech­slungs­rei­ches Ker­be-Pro­gramm für klei­ne und gro­ße Un­den­hei­mer auf die Bei­ne ge­stellt.

    Grußwort des Ortsbürgermeisters Marcus Becker:

    Liebe Undenheimerinnen, liebe Undenheimer, liebe Kerbegäste, ich freue mich sehr, Sie am letzten Augustwochenende zur Undenheimer Kerb begrüßen zu dürfen. Lassen Sie uns für einige Stunden den Alltagstrubel vergessen und feiern Sie mit Ihrer Familie, Ihren Freunden und der gesamten Dorfgemeinschaft dieses größte und älteste Undenheimer Fest. Unser in diesem Jahr überaus aktiver Kerbejahrgang hat zusammen mit den Ortsvereinen ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Festprogramm zusammengestellt, welches keine Wünsche offen lässt und Ihnen sicherlich noch lange in angenehmer Erinnerung bleiben wird.So lädt Sie unser Kerbejahrgang am Samstag zur Kerbedisco und am Sonntag zu „Wetten, dass..?“ auf dem Kerbeplatz ein. Die Undenheimer Vereine und Gruppen und nicht zuletzt auch die Schaustellerbetriebe freuen sich auf Ihren Besuch. Sofern Sie eine Ortsfahne besitzen, bitte ich Sie, mit dieser Ihr Anwesen anlässlich unseres Gemeindefestes zu schmücken. Mein herzlicher Dank gilt der Kerbejugend, den örtlichen Vereinen und allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr großes Engagement, welches die weitere Fortführung der von uns allen so sehr geschätzten Kerbetradition überhaupt erst ermöglicht hat. Die damit verbundene Pflege unseres dörflichen Gemeinschaftsgefühls kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden! Ich wünsche allen Kerbegästen unvergessliche Kerbetage.

    Ihr 1. Beigeordneter und zukünftiger Ortsbürgermeister Marcus Becker

    Programm der Kerb

  • Offene Weinhöfe in Nierstein

    Wieder einmal öffnen 14 Niersteiner Winzer ihre Weinkeller und Höfe für Weingenießer, die mit Riesling vom Roten Hang und anderen Rebsorten sowie Speisen kulinarisch verwöhnt werden wollen. Diese spezielle Gelegenheit Weinsorten und -qualitäten im breitesten Spektrum zu probieren ist einmalig.

    Die Weinproben sind unverbindlich und die Winzer empfehlen sich gegenseitig – das ist Kooperation im besten Sinne. Manche Winzer bieten auch an, den 2018er Wein direkt vom Faß zu verkosten. Geöffnet sind die Weingüter am Samstag ab 15 und am Sonntag ab 12 Uhr bei freiem Eintritt.

    Die Eröffnung mit der Niersteiner Weinkönigin Gianna Simmer, Stadtbürgermeister Jochen Schmitt und dem Vorsitzenden des Verkehrsvereins, Gernot Ebling, findet am Samstag, 14. September um 17:30 Uhr im Weingut Schneider, Wilhelm-Straße 6 statt; dabei wird auch die Niersteiner Herbstproklamation verlesen.

    Die Weinfreunde können bei der Wanderung durch alle Weingüter auch gewinnen: Von wenigstens sieben Weingütern sind Stempel im Weinwanderpass vorzuweisen und bei einem der Weingüter abzugeben. Verlost werden diverse Wein-Gutscheine im Wert von je 20 Euro und der Hauptpreis, eine Segway-Erlebnistour durch die Niersteiner Weinberge. Die Niersteiner Weinkönigin Gianna wird im Oktober die glücklichen Gewinner ziehen. Natürlich sind alle 14 Winzerhöfe geöffnet und warten auf die Weinfreunde aus nah und fern.

    Haxthäuser Hof Nierstein

    Photos: Hans Bürkle

  • Kerb

    „Fabelhaftes Hahnheim“-unter diesem Motto findet das Familienspiel an der diesjährigen Hahnheimer Kerb statt. Das Familienspiel steigt wie jedes Jahr am Kerbesonntag, 1. September, von 14 bis 17 Uhr im Gemeindehof. Getreu dem Motto werden in diesem Jahr die unterschiedlichsten Fabelwesen die verschiedenen Spiele und Bastelangebote begleiten: gemeinsam wie Meerjungfrauen schwimmen, auf Hexenbesen reiten, Zaubertrank kochen, eigene Drachen und Einhörner schaffen und vieles mehr. Am Kerbemontag, 2. September, bietet der Kerbekreis für alle Kindergartenkinder von 14 Uhr bis 16 Uhr Spiel und Spaß an.

    Liebe Hahnheimerinnen und Hahnheimer, liebe Gäste,

    die Vorbereitungen laufen zwar schon seit einigen Monaten, wurden in diesem Jahr aber unterbrochen durch die Kommunalwahlen, deren Ergebnis ja hätte Einfluss haben können auf die Gestaltung und die Inhalte unserer Hahnheimer Kerb. Das Organisationsteam fand sich schnell wieder zusammen, der neue Gemeinderat tut sich da doch deutlich schwerer.Auch in dieser Hinsicht gut, dass wir wieder einmal für fünf Tage alle „Fünfe“ buchstäblich mal gerade lassen können und uns einfach dem Kerbegetümmel hingeben können. Gemeindehof und Gemeindehalle verwandeln sich wieder in ein Zentrum für Freude, Gaudi, lustiges Beisammensein. Der gute Name unserer Kerb sorgt wieder für ein attraktives Schausteller- und Budenangebot. Der offizielle Startschuss erfolgt am Freitag auf dem Gemeindehof, wenn die Kerbejugend mit dem Kerbefestival unsere Kerb traditionsgemäß eröffnet. Dirk Elsheimer, Mitglied des Orga-Teams und Zugmarschall konnte wieder viele Fußgruppen und attraktive Wagennummern für den Umzug gewinnen. Natürlich wird auch der Partnerschaftsverein wieder dabei sein. Dieser Gruppe sollte ein besonderes Augenmerk gelten.Feiert man doch in diesem Jahr das 20-jährige Bestehen unserer wunderbaren Partnerschaft zu Varalja. Es wird dann hoffentlich gelingen, dass alle pünktlich um 19 Uhr in der Gemeindehalle sein werden, wenn das Kerbe-Weinfass angestochen wird und das attraktive Show-Programm beginnt. Unter anderem zeigen natürlich die SC-Leistungsturnerinnen ihr Können. Mit A.C.I.M aus Mainz präsentieren wir erneut die Vizeweltmeister im Streetdance. Nach dem Bühnenprogramm geht es ab in den Gemeindehof „FABFIVE“werden es wieder rocken lassen und für generationenübergreifendes Leben auf der Tanzfläche sorgen. Mit dem ökumenischen Gottesdienst startet der Kerbesonntag. Am Nachmittag folgen wir dem Kerbekreis auf der FABELhaften Hahnheim— Reise. Am späteren Nachmittag bietet Hans Bingula mit seinem Arbeitskreis Geschichte wieder einen spannenden historischen Rundgang an. Natürlich nicht bevor man sich mit Kaffee und Kuchen in der Gemeindehalle stärkte, am Sonntag präsentiert vom SC Hahnheim. Etwas ruhiger gestaltet sich das Abendprogramm, mit dem wir pünktlich um 19 Uhr starten wollen. Auch am Montag sollte niemand den Besuch in der Gemeindehalle versäumen. Hahnheims Landfrauen laden ab 15 Uhr zu Kaffee und Kuchen.Am Kindernachmittag erwarten wir viele Kids, deren Eltern und Großeltern im Gemeindehof. Die Karussell-Freifahrten sind in jedem Fall wieder fest eingeplant. Am Dienstag geht es ab 17 Uhr mit dem Leberklöß-Essen auf die Zielgerade. Dem musikalischen „Kehraus“ folgt die Kerbe-Beerdigung mit dem SC-Comedy-Team. Zur guten Orientierung über die Kerbetage verhilft beigefügte Programmübersicht. Die Hahnheimer Gastronomie ist bestens auf die Festtage vorbereitet und freut sich auf guten Besuch. Auch in der Halle und auf dem Platz wird kulinarisch einiges geboten. In diesem Jahr bietet „Steffis Ideenhof“ aus Ober-Olm Samstagabend, Sonntagmittag und –abend und am Kerbedienstag u.a. Schnitzel, Hirschrahmgoulasch, Wildbratwurst, Spießbraten, Wildleberklöße u.v.a. auf der reichhaltigen Speisekarte an. Schon heute ein dickes Danke an alle, die bei der Gestaltung unserer Kerb im Jubiläumsjahr dabei sein werden. Belohnen Sie das Engagement der Ehrenamtler, feiern Sie mit. Hängen Sie die Hahnheimer Fahne heraus, schmücken Sie Ihr Anwesen und verlassen Sie es vor allem, um an allen Tagen auf den Straßen, Plätzen und der Halle eine rauschende Jubiläums-Kerb zu feiern.

    Ihr/Euer Werner Kalbfuß (Ortsbürgermeister)

    2019 Hahnheim Kerbprogramm

     

  • Wintersheimer Kerb 2019

     

  • Kerb

    Die Hillesheimer begehen ihre Kerb von Freitag, 6. September, bis Montag, 9. September. 

    Grußwort der Ortsbürgermeisterin Melanie Schindel

    Liebe Hillesheimerinnen und Hillesheimer, liebe Gäste aus nah und fern,

    es ist mir eine große Freude, zum ersten Mal als Ortsbürgermeisterin zur Kerb einladen zu dürfen.

    Kerb - das gehört einfach dazu. Die Kinder freuen sich schon lange auf das kleine Riesenrad und den Spielwarenstand und die Erwachsenen können erneut den Wettstreit um den Schützenkönig austragen. Fürs leibliche Wohl sorgen in bewährter Manier unsere Vereine und der Caterer Basti Balzhäuser. Auch das Familienweingut Räder hat wieder für uns geöffnet und sorgt außer für Speis und Trank auch für gute Unterhaltung an den Kerbetagen.

    Ich freue mich, Sie an allen Kerbetagen begrüßen zu dürfen: Freitags gibt es traditionell Backeskartoffeln, am Samstag ist die Eröffnung mit den Kindergartenkindern und dem Bläserchor, nach Gottesdienst und Frühschoppen am Sonntag gibt es nachmittags sowie am Montagnachmittag Kaffee und Kuchen. Und am Montagabend treffen wir uns zum Leberknödel essen, bevor es zum Abschluss die Krönung des Schützenkönigs und die Verlosung durch die Feuerwehr gibt. Es kann und soll Kerb gefeiert werden, so wie es seit Jahrzehnten Sitte ist.

    Besonders freue ich mich, dass wir dieses Jahr zum ersten Mal eine Kerbewanderung im Programm haben. Wir treffen uns am Kerbesamstag um 14 Uhr an der Linde Ecke Bahnhofstraße/Dorn-Dürkheimer Weg und gehen dann unter Leitung von Marita Weber der Frage nach "Was hat der Rote Hang mit Hillesheim zu tun?" Die Wanderung wird etwa 1,5 bis 2 Stunden dauern und ist nicht geeignet für Kinderwagen oder Rollstühle, am Ende kommen wir wieder am Kerbeplatz an.

    Ich möchte Sie alle recht herzlich zum Kerbevergnügen einladen und wünsche Ihnen gesellige und schöne Stunden.

    In diesem Sinne. Bis dahin.

    Ihre/Eure
    Melanie Schindel Ortsbürgermeisterin

    Programm der Hillesheimer Kerb 2019

    Freitag, 06.09.2019

    16.00 Uhr: Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hillesheim Bierstand. Losverkauf an allen Kerbetagen

    16.00 Uhr: TuS Hillesheim Weinstand

    18.00 Uhr: Essensstand „Bastian Balzhäuser“ Traditionelles Backeskartoffelessen

    21.00 Uhr: Landjugend (im Keller Engelhard) „Malleparty im Kellerkönig“

    20.00 Uhr: Weingut Räder Musik mit „Online Acoustic Lounge“ - Winzerbratwurst XXL

    Samstag, 07.09.2019

    14.00 Uhr: Kerbe Wanderung: Was hat der „ROTE HANG“ mit Hillesheim zu tun? Treffpunkt Bahnhofstraße Ecke Dorn-Dürkheimer Weg

    16.00 Uhr: TuS Hillesheim: Weinstand

    17.00 Uhr: Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hillesheim: Bierstand. Losverkauf an allen Kerbetagen

    17.00 Uhr: Essensstand „Bastian Balzhäuser“

    18.00 Uhr: Eröffnung der Kerb.
    Aufstellung des Kerbebaumes durch die Landjugend
    Mitwirkung des Kindergartens
    Mitwirkung Bläserchor Hillesheim / Freiwillige Feuerwehrkappelle Dorn-Dürkheim
    Im Anschluss Gemütliches Beisammensein rings um den Kriegerstein

    21.00 Uhr: Landjugend (im Keller Engelhard): „Malleparty im Kellerkönig“

    20.00 Uhr: Weingut Räder: Tanzmusik Live mit “Wanninger”. Winzerbratwurst XXL

    Sonntag, 08.09.2019

    10.00 Uhr: Gottesdienst

    11.00 Uhr: Frühschoppen im Weingut Räder
    Konzert mit Bläserchor Hillesheim/Freiwillige Feuerwehrkappelle Dorn-Dürkheim
    Mittagessen: Rindfleischsuppe mit Markklößchen
    Rindfleisch mit Meerrettich und Kartoffeln

    13.00 Uhr: Kerbe-Kaffee Tanzgruppe SensationStep

    14.00 Uhr: Flohmarkt rings um den Kerbeplatz

    14.00 Uhr: Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hillesheim: Bierstand

    14.00 Uhr: TuS Hillesheim : Weinstand

    15.00 Uhr: Essensstand „Bastian Balzhäuser“: Gemütliches Beisammensein rings um den Kriegerstein

    Montag, 09.09.2019

    15.30 Uhr: Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hillesheim: Bierstand

    15.30 Uhr: TuS Hillesheim: Weinstand

    17.00 Uhr: Essensstand „Bastian Balzhäuser“: Leberknödelessen

    15.30 Uhr: Kindergarten: Kaffee und Kuchen im Kerbezelt

    20.00 Uhr: Siegerehrung Schützenkönig und Verlosung.
    Als Abschluss gibt es eine „Feuershow“

  • Kerb in Selzen

     

    Programm Kerb Selzen 2019Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, hallo liebe Kinder,

    in diesem Jahr wird Selzen „blau-weiß“. Um den Kerbeplatz geht es zünftig zu, denn es wird „bayerisch“. Also auf zum „Oktoberfest“. Zum Glück haben wir unsere Kerbe All Stars, die sich seit Jahren mit großem Engagement um die Organisation unseres traditionsreichen Festes kümmern, denn es hat sich kein aktueller Kerbejahrgang zusammengefunden. Bedanken wir uns für das große Engagement durch eine rege Teilnahme.

    Im letzten Jahr hat sich die Verlegung des Kerbeplatzes in die Kaiserstraße bewährt. Die Bühne wird dort wieder aufgebaut und die Schausteller werden auf den frei gewordenen Grundstücken Aufstellung beziehen. Zugesagt wurden uns auch Fahrgeschäfte für ältere Kinder. Hoffen wir, dass wir nicht wieder in letzter Minute versetzt werden.

    Der Festreigen startet mit der Weinprobe des Bauern- und Winzervereins. Fahren Sie mit dem Winzerexpress in den Selzer Berg und genießen Sie hervorragende Weine und eine wunderschöne Aussicht auf unsere Heimatgemeinde. Direkt im Anschluss kann dann bei flotter Musik im Weingut von KlausOtmar Binzel das Tanzbein geschwungen werden. Schließen Sie sich samstags dem Kerbeumzug durch unsere Straßen an. Wir starten in der Hahnheimer Straße und fahren wieder durch den „Sandgraben“. Danke an alle, die das durch Ihr Engagement möglich gemacht haben. Bitte parken Sie keine Autos an der Strecke, sonst kommen die Wagen nicht daran vorbei. Danke schön. Gleich nach dem Umzug bringt uns die Line Dance-Gruppe des TV03 Selzen „Country Frogs“in Schwung und mit live-Musik der Band „ExtraOrdinary“ kann der Abend auf dem Kerbeplatz ausklingen. Sonntags findet der ökumenische Kerbegottesdienst auf dem alten Friedhof hinter der evangelischen Kirche statt. Haben Sie Lust auf einen Frühschoppen mit Weißwurst, Brezel und einer Maß? Dann sind Sie auf dem Kerbeplatz genau richtig. Unserer Fußballmannschaft müssen wir beim alljährlichen Kerbespiel die Daumen drücken und/oder können uns bei Kaffee und Kuchen auf dem Kerbeplatz stärken. Den Sonntagnachmittag gestalten wieder die Selzener Vereine mit Tanz und Gesang. Am Abend steht das Duo „The Limpets“auf der Bühne und sorgt für das besondere Flair. Der Montag ist der Kerbe-Kindertag. Hier warten Hüpfburg, ein Spielmobil und vieles mehr auf unsere Lieben. Die Show von „Joha Entertainment“ verzaubert uns alle. Die Selzer Landfrauen verwöhnen uns im „Alten Schulhof“mit Kaffee und Kuchen.Am Abend steht der Alleinunterhalter „Steve McGowan“ auf der Bühne und sorgt für gute Stimmung. Sie kennen ihn vom Radwegefest. Dienstags gibt es zum Abschluss nach Freifahrten,Kerbespielen, Auflösung des Rätsels und Vorstellung des neuen Kerbejahrgangs die immer sehr unterhaltsame Kerbebeerdigung.

    Sie sehen, jeder Besuch auf dem Kerbeplatz lohnt sich. Lassen Sie sich einfach überraschen! Die Gastronomiebetriebe auf dem Kerbeplatz und im Ort sorgen an allen Tagen wieder für eine große kulinarische Vielfalt. Sie laden Sie herzlich ein, in Köstlichkeiten aus der Küche zu genießen und Neues auszuprobieren. Gehen Sie schlemmen. Die Selzer Bürgerinnen und Bürger lade ich ein, Ihre Häuser mit den gelb-schwarzen Gemeindefahnen zu schmücken. Wer noch keine hat, kann sie gerne donnerstags in der Sprechstunde erwerben. In diesem Sinne wünsche ich uns allen schöne Kerbetage unter blau-weißem Himmel und freue mich, Ihnen auf dem Kerbeplatz zu begegnen.

    Ihre Ortsbürgermeisterin
    Monja Seidel

  • Programm Kerb DornDuerkheim 2019

    Bald ist es wieder soweit! Von 13.09. bis 16.09.2018 feiert Dorn-Dürkheim seine Kerb.

    Auf Ihren Besuch freut sich das Kerbe-Team Dorn-Dürkheim.

     

  • Kerb

     

    Die Mom­men­hei­mer Kerb lockt von Frei­tag, 13. Sep­tem­ber, bis Mon­tag, 13. Sep­tem­ber, mit Li­ve-Mu­sik, Ker­beum­zug und Feu­er­werk. 

  • Herbstmarkt 2019 Nierstein

    Am Sonntag, dem 08. September 2019 ist es wieder soweit, die Stadt Nierstein öffnet um 11.00 Uhr ihre Pforten zum 18. Herbstmarkt im Niersteiner Sironasaal.

    Bis 18.00 Uhr lädt die Stadt Nierstein alle interessierten Besucher zu einem herbstlichen Spaziergang zu verschiedenen Kunst- und Handwerkerausstellern ein, die ihre Ware zum Thema Herbst zum Verkauf anbieten. Der Eintritt ist frei.  

    Das Angebot ist vielfältig, neben Drechsel- und Holzarbeiten, Malerei und Schmuckarbeiten, sowie allerlei Kleinigkeiten aus der Küche. Sie werden beeindruckt sein von der Vielzahl der hier angebotenen Handarbeiten, welche ausschließlich von Hobbykünstlern gefertigt sind.  

    Liebhaber von Kuchen und Torten werden bei einer schönen Tasse Kaffee und selbstgebackenem Kuchen vom Förderverein der Kindertagesstätte Schlosskinder Schwabsburg e.V. verwöhnt. Die kostenlose Kinderbetreuung versorgt die „kleinen“ Marktbesucher mit Spielen und kurzweiligen Malereien.  

    Freuen Sie sich mit uns auf den nächsten Kunsthandwerkermarkt im Sironasaal, an der Kaiserlinde 1 in Nierstein   - es wird wieder toll!  

    Parkmöglichkeiten finden Sie am Niersteiner Rheinufer und dem Parkplatz Heyl´scher Garten.

  • Programm Niersteiner Kerb 2019

    Liebe Freunde der Niersteiner Kerb, sehr verehrte Gäste aus Nah und Fern,

    es ist mir eine besondere Freude, anlässlich der Niersteiner Kerb mein erstes Grußwort als Stadtbürgermeister von Nierstein an sie richten zu dürfen! Ebenso voller Vorfreude bin ich auf die vor uns liegende Kerb in der Zeit vom 30. August bis zum 2. September. Die vor Jahrzehnten von den Kilianos ins Leben gerufenen Weinbergsrundfahrten haben bis heute nichts an ihrer Attraktivität und Anziehungskraft verloren. Diese und das Wirken der Musikerinnen und Musiker der katholischen Kirchenmusik St. Kilian mit ihrer fleißigen Schar an ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sind das Herzstück der Niersteiner Kerb. Aber auch sonst bieten die Kilianos in ihrem Kerbe-Domizil, dem Weingut Geschwister Schuch in der Oberdorfstraße 22, vom 30. August bis zum 2. September ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt, welches sie gerne der Tagespresse entnehmen können. Den Kerbeausklang am Montag, 2. September, gestalten die Kilianos mit einem zünftigen Platzkonzert um 19.30 Uhr im Weingut Geschwister Schuch.

    Ebenfalls am Kerbemontag, bereits ab 11.30 Uhr, lädt der Gutsausschank Hans-Hermann Staiger auf dem Tempelhof zum traditionellen Leberknödelessen ein. Neben der katholischen Kirchenmusik freuen sich natürlich auch die Niersteiner Gastronomie, unsere Winzer, Straußwirtschaften und Gutsschänken auf ihren Besuch anlässlich der diesjährigen Kerb. Allen Verantwortlichen, Musikern, Akteuren, freiwilligen Helferinnen und Helfern danke ich vorab für ihre Mühe und ihr Engagement zum Gelingen der Niersteiner Kerb. Meine Einladung geht an Sie alle, sehr verehrte Gäste–lieber Niersteinerinnen und Niersteiner, liebe Schwabsburgerinnen und Schwabsburger, kommen Sie vom 30. August bis zum 2. September zu unserer Kerb. Feiern Sie mit uns und den Kilianos in freundschaftlicher Atmosphäre vier Tage lang unsre traditionell verankerte Brauchtumsveranstaltung.

    Dazu lade ich Sie recht herzlich ein
    Ihr Jochen Schmitt Stadtbürgermeister

    Niersteiner Kerb

     

     

  • Guntersblum Römerstrasse

    FÄLLT WETTERBEDINGT LEIDER AUS!!

    Der Kulturverein Guntersblum zeigt die Ausgrabungsstätte „Römerstraße“ anlässlich des Tags des offenen Denkmals am Sonntag, den 08.09.2019 von 11.00 – 18.00 Uhr. Als fachkundiger Ansprechpartner steht der Archäologe Volker Kemmeter zur Verfügung.

    Zu sehen sind die Reste einer 6 m breiten und gepflasterten Römerstraße mit Straßengraben, die im 1. Jahrhundert nach Christus von Worms nach Mainz führte und die wichtigste Straßenverbindung jener Zeit für Militär und Zivilpersonen darstellte. Ferner sind Reste der zugehörigen Straßenstation zu besichtigen, außerdem werden zahlreiche Fundstücke in einer Vitrine ausgestellt.

    Eine Vielzahl von Gefäßfragmenten und Scherben, teils verziert, lassen auf eine Siedlungsstätte schließen, wie die aus römischer Zeit stammenden gefundenen Schiefer-, Dach- und Bodenziegelfragmente. Scherben feinster terra sigillata und terra nigra  lassen den Rückschluss zu, dass an der Grabungsstelle einst ein gut bürgerlicher römischer Haushalt existierte. Knochenfunde belegen auch eine römische Haustierhaltung.


    Die Ausgrabungsstätte "Römerstraße" liegt ca. 1 km nördlich von Guntersblum an der alten B9 direkt am Radweg in Richtung Ludwigshöhe.
    Sie ist ab Friedhof Guntersblum ausgeschildert.
    Am Friedhof gibt es Parkplätze.
    Die Besichtigung ist kostenlos.


    Führungen stündlich durch Volker Kemmeter

    Ansprechpartner: Albert Hillesheim, Tel.: 06249 8706, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Volker Kemmeter, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Federweißer-Wanderung

    Die Weinreben stehen in vollem Saft und lassen auf eine reiche Ernte hoffen. Dann heißt es am 3. Oktober wieder: Wandern, Schlemmen, Wein genießen - in den malerischen Oppenheimer und Dienheimer Weinbergen.

    Genießt mit uns den Herbst auf seine schönste Weise mit kulinarischen Highlights und den besten Weinen aus Rheinhessen.

    weitere Informationen: www.schlemmerwanderung.de

     

  • Guntersblum Wasserwerk

    Beschreibung: Pumpwerk mit Maschinenhalle und Maschinisten-Wohnhaus, 1906/07 von Wilhelm Lenz von der Großherzoglichen Kulturinspektion Mainz erbaut. Baugruppe in barockisiertem Jugendstilformen, bauzeitliche Maschinenanlagen teilweise erhalten. Zeitleiste über die Entwicklung der Wasserversorgung 1816-2016 komplementiert die Ausstellung.

    Öffnungszeiten am 08. September 2019:  11 - 16 Uhr (das Wasserwerk ist sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich). 

    Kontakt: Petra Postrach, Wasserversorgung RheinhessenPfalz GmbH, Tel.: 06135 7378, EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Guntersblum Wasserwerk Collage

  • Tanzen Paar

    Verbringen Sie einen gemütlichen Nachmittag im Tanzcafé der Generationen mit Tanz oder einfach nur zum Plaudern.

    Für die musikalische Unterhaltung sorgt Hans Ludwig Müller. Leckerer Kuchen, Torten und Kaffee sowie Getränke werden angeboten. Der Eintritt ist frei.

  • UnternehmerinnenMesse 2019

    Am 07.04.2019 ist es wieder soweit, die 3. Unternehmerinnenmesse "Frauen Aktiv" startet im und rund ums Verwaltungsgebäude der VG Rhein-Selz. Mehr als 20 Unternehmerinnen stellen sich vor, auch Rhein-Selz-geht-aus.de wird dabei sein. Wir freuen uns sehr!
    Bürgermeister Klaus Penzer und die Gleichstellungsbeauftragte Nicole Bernard freuen sich, dass Ihnen die Verbandsgemeinde Rhein-Selz auch in diesem Jahr wieder eine Unternehmerinnenmesse anbieten kann.
    Die diesjährigen Ausstellerinnen und das vorbereitete Programm hält wieder viel für Sie bereit. 
    In diesem Sinne wünschen Ihnen beide einen phantasievollen Messebesuch mit vielen neuen Eindrücken und den Unternehmerinnen eine erfolgreiche Messe!

    UnternehmerinnenMesse 2019 Flyer

     

     

  • Tanzen Paar

    Verbringen Sie einen gemütlichen Nachmittag im Tanzcafé der Generationen mit Tanz oder einfach nur zum Plaudern.

    Für die musikalische Unterhaltung sorgt Hans Ludwig Müller. Leckerer Kuchen, Torten und Kaffee sowie Getränke werden angeboten. Der Eintritt ist frei.

  • Tanzen Paar

    Auch in diesem Jahr setzt der Turnverein 03 Selzen e.V. seine Tanzcafé-Reihe fort.

    Verbringen Sie einen gemütlichen Nachmittag im Tanzcafé der Generationen mit Tanz oder einfach nur zum Plaudern.

    Für die musikalische Unterhaltung sorgt Hans Ludwig Müller. Leckerer Kuchen, Torten und Kaffee sowie Getränke werden angeboten. Der Eintritt ist frei.

  • Tanzen Paar

    Verbringen Sie einen gemütlichen Nachmittag im Tanzcafé der Generationen mit Tanz oder einfach nur zum Plaudern.

    Für die musikalische Unterhaltung sorgt Hans Ludwig Müller. Leckerer Kuchen, Torten und Kaffee sowie Getränke werden angeboten. Der Eintritt ist frei.

  • Ku8 20170718

  • Weihnachtsmarkt Oppenheim 2019

    Wenn drei Kerzen auf dem Adventskranz brennen, steht die Uhr auf “Weihnachtsmarkt”. Atmosphärisch beleuchtete Gassen im anheimelnden Flair des mittelalterlichen Stadtkerns laden zum Schlendern und Genießen mit der ganzen Familie ein. Auch in diesem Jahr beschließt der Oppenheimer Veranstaltungshöhepunkt vom 14. und 15. Dezember das Jahr in der Wein- und Kulturstadt.

    “Wir vonseiten der Stadt freuen uns ganz besonders über die rege und rührige Beteiligung der Oppenheimerinnen und Oppenheimer an der Ausgestaltung des Weihnachtsmarkts. Ob Vereine, Gruppierungen oder Initiativen und Gewerbetreibende: Den Oppenheimern liegt sehr viel an ihren Märkten und Festen und es ist eine Freude das zu spüren”, blickt Stadtbürgermeister Walter Jertz auf den Dritten Advent, wenn wieder mehr als 35 Stände die vorweihnachtliche Festmeile rund um das historische Rathaus, den Marktplatz und den Platz vor der St. Bartholomäuskirche säumen. Nach der konzeptionellen Überarbeitung des Marktes im vergangenen Jahr und seiner gelungenen Premiere in kompletter Eigenregie der Stadt wurden viele Anregungen und Wünsche in die 2019er Ausgabe aufgenommen und neue Akzente hinzugefügt. “Somit steht unter´m Strich nun eine frische und freche Mischung aus Althergebrachtem und zahlreichen Neuerungen, auf die sich alle Besucher freuen dürfen. So warten auf die kleinsten und kleinen Weihnachtsmarktbesucher etwa ein Nostalgie-Kettenkarussell, ein liebevoll arrangiertes Handpuppenspiel, der Weihnachtsmann und ein Schneemann auf Stelzen, während die größeren und Großen etwa Leckeres aus Topf, vom Grill oder dem Waffeleisen sowie zahlreiche Kunsthandwerks- und Verkaufsstände erwarten”, freut sich der Stadtchef auf den festlichen Jahresabschluss.

    Neben der großen kulinarischen Vielfalt locken die zahlreichen Konzerte und musikalischen Akzente Oppenheimer Sangeskunst, etwa mit der Stadtkapelle oder “Harmonie In Takt” auf die Plätze und Straßen der Altstadt oder in die Katharinenkirche, die ebenfalls an beiden Tagen geöffnet hat. Regelmäßige Führungen durch das Kellerlabyrinth sowie spannende Nachtwächterführungen und der Tag der offenen Tür im Stadtmuseum runden das Programm ab.

    Marktzeiten:

    Samstag, 14. Dezember: 14-21 Uhr

    Sonntag, 15. Dezember: 13-20 Uhr

    Alle Infos zum Weihnachtsmarkt unter www.stadt-oppenheim.de.

  • Kultur um 8 - Literarische Wildkräuterführung

    „Ge­gen fast al­les ist ein (Wild-)Kraut ge­wach­sen“: Un­ter die­sem Mot­to steht am Diens­tag, 15. Au­gust, ei­ne li­te­ra­ri­sche Füh­rung mit Il­se Dit­te­wig-Bo­gen und Heinz Ab­bel bei „Kul­tur um 8“.

    „Auch als Tee und als Sa­lat brüht man sie – es wär doch schad, wä­ren ih­re gu­ten Säf­te schlecht ge­nutz­te Wun­der­kräf­te.“ Mit die­sen Ge­dicht­zei­len wol­len Il­se Dit­te­wig-Bo­gen und Heinz Ab­bel neu­gie­rig ma­chen auf ei­ne Wild­kräu­ter­füh­rung, bei der die Win­zer­meis­te­rin aus Schwabs­burg für den li­te­ra­ri­schen Teil zu­stän­dig ist, Na­bu-Mit­glied Ab­bel für den bo­ta­ni­schen. Für den ku­li­na­ri­schen Teil grei­fen bei­de auf ihr Wild­kräu­ter­re­zept­sor­ti­ment zu­rück.

    Am We­ges­rand ste­hen un­zäh­li­ge Pflan­zen, die den Men­schen seit Ur­zei­ten auf Schritt und Tritt be­glei­ten. Lan­ge kann­ten sie den Wert der Pflan­zen, die heut­zu­ta­ge – als Un­kräu­ter ver­un­glimpft – höch­stens durch ih­re oft wun­der­schö­nen Blü­ten er­freu­en. Al­tes Wis­sen zu­rück­brin­gen, da­rauf auf­merk­sam ma­chen, dass die ver­schmäh­ten Pflan­zen nicht nur ess­bar sind, son­dern auch über Heil­kräf­te ver­fü­gen, ist das Ziel von Dit­te­wig-Bo­gen und Ab­bel. 

    Beim Rund­gang durch die Na­tur, der aus­nahms­wei­se schon um 18 Uhr be­ginnt, er­fah­ren die Teil­neh­mer nicht nur, wel­che Viel­hei­ler ge­gen mü­de Fü­ße oder bei klei­nen Ver­let­zun­gen hel­fen, son­dern auch Wis­sens­wer­tes über die ge­ra­de an­ste­hen­den Ar­bei­ten im Wein­berg. Und im An­schluss an die Füh­rung ser­vie­ren Dit­te­wig-Bo­gen und Ab­bel Le­cker­ei­en aus der Wild­kräu­ter­kü­che und Wei­ne.

    Die Wild­kräu­ter­füh­rung be­ginnt am Diens­tag, 15. Au­gust, um 18 Uhr, Treff­punkt ist das Wein­gut Il­se Dit­te­wig-Bo­gen, Haupt­stra­ße 115, Niers­tein-Schwabs­burg. Die Teil­nah­me kos­tet 15 Eu­ro. An­mel­dung er­for­der­lich un­ter den Te­le­fon­num­mern 06133-5 92 74 oder 0171-9 29 24 05.

  • Weihnachtsmarkt 2019

  • Kultur um 8: Der Geiger in der Woge

  • Kultur um 8 Wein to go

    „Wein to go“ heißt die Tour zu drei Wein­gü­tern in Niers­tein und Schwabs­burg, die am 17. Ok­to­ber im Rah­men von „Kul­tur um 8“ statt­fin­det. Aus­gang­spunkt ist ab 19 Uhr die Vi­not­hek von Phi­lipp We­de­kind in der Ka­ro­lin­gers­tra­ße 1. Wei­ter geht es zum Kel­ter­haus des Wein­gu­tes We­de­kind, dann zum Wein­gut Ge­schwis­ter Schuch und nach Schwabs­burg zum Wein­gut Karl Jung & Sohn. Be­su­cher er­fah­ren Fach­li­ches über den Wein, da­zu gibt es je­weils zwei Wein­pro­ben und am En­de ei­ne def­ti­ge ku­li­na­ri­sche Über­ra­schung.

    An­mel­dung un­ter Te­le­fon 06133-49 31 71, Teil­nah­me 15 Eu­ro.

  • Ku8 2017 11 21

  • Weihnachtliches Hirtenfeuer

    Der Schwabs­bur­ger Bio­bau­er Klaus Born­gäs­ser lädt ein für Diens­tag, 19. De­zem­ber um 18 Uhr, auf sei­nen Hof (Raiff­ei­sen­stra­ße 4). Im Rah­men der Ver­an­stal­tungs­rei­he „Kul­tur um 8“ kann dort je­der, der Weih­nach­ten tra­di­tio­nell und rus­ti­kal – oh­ne Weih­nachts­mann und Markt­bu­den – er­le­ben will, aufs Fest vor­be­rei­ten. Auf die Be­su­cher war­ten ei­ne klei­ne Schaf­her­de, zwei Esel und ein Hir­te. Am of­fe­nen Feu­er er­zählt Pfar­rer Hans Büh­ler von sei­nen Wan­der­er­leb­nis­sen mit Esel Bo­ro­mir durch ganz Eu­ro­pa. Al­les über Scha­fe weiß der Hir­te Je­re­my Bird-Huff vom Wein­gut Fritz Ek­ke­hard Huff. Mu­si­ker Jo­chen Günt­her aus Gun­ters­blum spielt da­zu Weih­nachts­lie­der auf der Gi­tar­re. Es gibt Glüh­wein, Punsch, haus­ge­mach­te Kar­tof­fel­sup­pe und Rinds­wurst vom Bio­hof. Bei Re­gen fin­den die Be­su­cher Platz un­ter dem Vor­dach der Scheu­ne.

  • Winzerfest NiersteinFoto: Hans Bürkle

    Wenige Tage noch, dann geht es wieder rund in Nierstein, 84 Jahre Winzerfest. Die Weinfreunde können viele Höhepunkte des Niersteiner Winzerfestes vom 2. bis 5. August erleben, so den Weinschöffenschlag, den großen Festumzug, das Schifferstechen und das Große Höhenfeuerwerk zum Ausklang.

    Feiern wie bei Freunden

    Auf dem Marktplatz, dem Fronhof, dem Tempelhof, im Saalpförtchen, in der Oberdorfstraße, der Rheinstraße sowie am Rheinufer warten das ganze Festwochenende die Winzer, Vereine und Schausteller. Im Green Room gibt es Alkoholfreies. In der Rheinstraße, dem Verbindungsstück zwischen Rheinufer und Marktplatz, gibt es Stände mit Kunsthandwerk zum Stöbern, am Rheinufer u.a. das Riesenrad und einen Autoscooter.

    Große Qualitäts-Weinprobe am 1. August 2019 als Auftakt zum Niersteiner Winzerfest

    Am Donnerstag, 1. August 2019, findet die repräsentative Qualitäts-Weinprobe im Niersteiner Park mit Vorstellung der neuen Niersteiner Weinmajestät für 2020/2021 statt.

    Die Niersteiner Weinkönigin Gianna Simmer eröffnet zusammen mit dem Vorsitzenden des Verkehrsvereins Nierstein, Gernot Ebling, die Weinprobe. Durch das Programm führen in diesem Jahr die ehemalige Niersteiner Weinkönigin Nathalie Klein und Tobias Staiger vom gleichnamigen Weingut. Sie präsentieren die Große Weinprobe unter dem Motto: „2018 – Ein besonderer Jahrgang?!“ Dabei werden Weine aus unterschiedlichen Lagen und Rebsorten sowie ein Rosé verkostet. Für die musikalische Unterhaltung sorgt das »Duo Souldance«. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr (Einlass am Eingang Bildstockstraße 10 ab 18 Uhr).

    Eintrittskarten für die Weinprobe gibt es für 22 € (inkl. Festglas) im Vorverkauf bei der Stadtverwaltung Nierstein, Bildstockstraße 10, bei der Bäckerei Strub, An der Kaiserlinde 4. und bei der Firma LATTREUTER GmbH, Fäulingstraße 44. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

    Großer Winzerfestumzug am Sonntag, den 4. August durch die Straßen von Nierstein

    Letztmalig im Jubiläumsjahr 2017 bewegte sich ein Umzug anlässlich des Niersteiner Winzerfestes durch die Straßen der Stadt. Mit mehr als 70 Zugnummern war dies einer der größten Umzüge in der Geschichte von Nierstein. Die positive Resonanz damals war so gewaltig, dass sich die Verwaltung und der Stadtrat Nierstein dazu entschlossen haben auch in diesem Jahr, am Sonntag, den 4. August wieder einen Festzug zu stattfinden zu lassen.

    In etwas reduzierter Form, aber trotzdem mit insgesamt 55 Zugnummern, davon alleine 12 Musikkapellen. Der Festzug wird dieselbe Strecke wie vor zwei Jahren nehmen.  Stadtbürgermeister Thomas Günther ist sich sicher, dass der Festzug auch in diesem Jahr wieder mehrere Tausend Besucher nach Nierstein ziehen wird. „Der Umzug ist in den Jahren, an denen er stattfindet immer das Highlight des Winzerfestes und dies bei freiem Eintritt. Mit dem Verkauf von Ansteck-Pins entlang der Zugstrecke versuchen wir die Kosten etwas abzufedern. Diesen gebt es schon im Vorverkauf zum Preis von 2,50 Euro pro Stück im Rathaus der Stadt.

    Seine Einladung richtet Günther an alle Niersteiner und Schwabsburger und natürlich an alle Freundinnen und Freunde der Stadt: „Besuchen sie das Niersteiner Winzerfest mit der großen Weinprobe des Verkehrsvereins am Donnerstag, den 1. August um 19:00 Uhr im Stadtpark. Seien Sie Gast bei der Weinschöffenzeremonie am Freitag, den 2. August um 17:30 Uhr im Park, und bei der Winzerfesteröffnung um 19:30 Uhr auf der Bühne am Marktplatz, sowie beim ganztägigen Festgeschehen am Samstag entlang der Weinmelle, in unseren Höfen, bei den Winzern und Schaustellern am Rheinufer. Genießen Sie das Handballturnier des TV Nierstein am Samstag, das Schifferstechen am Samstag und Sonntag den Rundgang durch den Roten Hang mit dem Niersteiner Weinschöffen Hans-Joachim Raddeck am Sonntag und natürlich den großen Festzug am Sonntag, den 4. August ab 14:00 Uhr. Einen harmonischen Abschluss können sie am Winzerfestmontag gegen 22:30 Uhr beim großen Höhenfeuerwerk am Rhein erleben“.

    Das detaillierte Programm können Sie hier abrufen

    Hinweis: 

    - Von der Aufstellfläche. der Kreisstraße K 45 zwischen Nierstein und Schwabsburg aus Richtung Schwabsburg kommend in die Magdeburger Straße, die Roßbergstraße, die Ernst-Ludwig-Straße, den Bleichweg. den Kaiserlindeplatz, die Langgasse, die Rheinstraße und auf die B 9 bis hin zur Bahnüberführung auf die B 420. Nach der Bahnüberführung löst sich der Festzug in der Ringstraße auf.

    - Für Park- und Verkehrssünder gibt es kein Pardon. Das Parkverbot am Sonntag, den 4. August, gilt ab 9 Uhr. Das Ordnungsamt lässt ab 10 Uhr alle widerrechtlich abgestellten Fahrzeuge entlang der Zugstrecke abschleppen. Ab 11 Uhr ist der Festzugbereich komplett für den motorisierten Verkehr, bis auf die Zugteilnehmer, gesperrt.

    Am Platz an der Kaiserlinde gilt das Park- und Halteverbot am Sonntag, den 4. August bereits an 06:00 Uhr wegen des Aufbaus der Ehrentribüne.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.